Rock vom Feinsten – Schulscheune Diensdorf

Am 6. Juli kommen extra aus Frankfurt/Main „Alex im Westerland“ an den Scharmützelsee. Geboten wird eine 2-stündige Show, die es in sich hat. Die Ärzte-Tributebands gibt es viele, genauso wie „Die Toten Hosen“-Coverbands. Gruppen, die ausschließlich die besten Songs beider Bands spielen, gibt es dagegen kaum. „Alex im Westerland“ gehören zu eben dieser seltenen Spezies:

Ihr Bühnenprogramm besteht zu 100 Prozent aus den größten Hits dieser beiden Punkrock-Urgesteine aus Deutschland. Die Frankfurter Band versteht es spielend, die Stimmung zum Kochen zu bringen und legt nebenbei großen Wert darauf, die Zuschauer mit einzubeziehen.

Das Publikum wird so zum festen Bestandteil der Show gemacht. „Unrockbar“ bleibt garantiert niemand! Bei aller Partytauglichkeit liegt ein weiterer Schwerpunkt der vier erfahrenen Musiker aber auch auf einer musikalisch anspruchsvollen und klanglich authentischen Performance. Dabei kommen Ärzte-typische mehrstimmige Gesänge, Hosen-typische Gitarrensoli oder auch mal eine Soloakustikgitarre zum Einsatz. Die Band schafft es jedes Mal auf‘s Neue, dass sowohl Musikliebhaber als auch Feierwütige von jung bis nicht mehr ganz so jung voll auf ihre Kosten kommen. So lange, bis „Alles unter Strom“ steht!

VVK 23 Euro, AK 26 Euro. Nur Vorverkauf über die Tourismusinformationen Bad Saarow, Fürstenwalde und bft Lindenberg sowie in der Schulscheune zu den Öffnungszeiten. Online Tickets und mehr Informationen unter www.Alte-Schulscheune.de
error: Der Inhalt ist geschützt!
X