Wussten Sie schon, dass Beppo Küster einen neuen Job macht? Ehrenamtlicher Neurochirurg! Unter dem Pseudonym Prof. Dr. Messerscharf. Jeden ersten Freitag „operiert“ er im Schwapp nach dem Motto: „Keine Panik, habe die Operation schon hundertmal gemacht. Einmal muss sie ja klappen.“ Zur letzten Mitternachtssauna im Freizeitbad war die „Anti-Ärger-LeseShow“ im Januar ausgebucht. Jetzt hat sie in der Kulturfabrik Fürstenwalde Premiere. Worum geht es in der abendfüllenden Show? Beppo Küster nutzt seine Popularität als Spaßmacher, um auf wissenschaftlicher Basis Tipps gegen Stress und Ärger zu geben. Da helfen ihm sein Psychologie-Semester sowie neueste Forschungsergebnisse. Die LeseShow ist ein Mix aus Comedy und Ratgeber. Premiere am 4. Februar, um 19 Uhr in der Kulturfabrik Fürstenwalde.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X