Buchstabensalat

    Lesen lernen kann eine Strafe sein. Jedes Kind kennt das. Buchstaben wirbeln wie wild durcheinander. Was man liest, ist oft nicht dasselbe, was auf dem Papier steht. So entstehen leicht Verwechslungen und Missverständnisse. Es ist wirklich ein Kreuz mit dem Alphabet.
    In einem kleinen Büchlein werden solche komischen Pannen beschrieben. Lustige Grafiken bringen einen zum Schmunzeln und in den sparsamen Texten können Kinder selbst Lesen üben. Nach und nach soll so die Angst vor dem Lesen verschwinden.

    Die Ausstellung, mit Grafiken zu dem Bilderbuch „Buchstabensalat“ von Jörg Putzke, wird vom 14. Oktober bis zum 13. Januar in der Dachetage der Kulturfabrik zu sehen sein.
    Sie kann wochentags von 9 Uhr bis 16 Uhr besichtigt werden. Wir bitten um telefonische Absprache unter unten angegebener Telefonnummer. Ansprechpartner: Jörg Putzke, Telefon: 03361/2288
    Kulturfabrik Fürstenwalde gGmbH, Domplatz 7, Fürstenwalde/Spree

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X