Junge Musiker unterstützen alte Kirchen & Betroffene der Flutkatastrophe

Bei „Musikschulen öffnen Kirchen“ geben Schüler wieder Kirchenkonzerte im ganzen Land Brandenburg. Der Eintritt ist frei, mit den Einnahmen werden wichtige Sanierungsarbeiten der Kirchen unterstützt – und junge Musiker bekommen eine Bühne. „Musikschulen öffnen Kirchen“ wurde im Jahr 2007 als Benefizkonzertreihe der brandenburgischen Musikschulen in Kooperation mit dem Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg ins Leben gerufen. Die Konzerte verbinden auf einmalige Weise musikalische Talentförderung, Denkmalschutz und Kulturpflege insbesondere im ländlichen Raum. Alte Kirchen werden als Orte der Begegnung und Musik wiederbelebt. Bis heute wurden dabei über 250.000 Euro an Spenden eingenommen, mit denen die Kirchen vom Einsturz gefährdete Kirchtürme sanieren, Sitzbänke erneuern, oder auch Altarbilder und historische Orgeln restaurieren konnten. Bitte beachten sie beim Besuch der Konzerte die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Die Bigband „Big Brass“ der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin spielt am Freitagabend, 27. August um 19 Uhr in der Dorfkirche Gottberg unter dem Motto „Swing, Jazz and Summertime“ für die Sanierung der Hollenbach-Orgel. Am 28. August musizieren Gitarrenensembles, Solistinnen und Solisten der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße um 15 Uhr in der Evangelischen Kirche Komptendorf, um die Sanierung des Kirchturmes zu unterstützen. Weitere Schülerinnen und Schüler geben am darauffolgenden Sonntag um 15 Uhr ein Konzert zum 675-jährigen Jubiläum des Pücklerdorfes Groß Döbbern in der dortigen Dorfkirche. Es wird um Spenden für die Restaurierung des Familienwappens der Familie von Pückler gebeten.

Ein „Konzert am besonderen Ort“ präsentiert die Musikschule der Stadt Frankfurt (Oder) am Freitag, 3. September um 17 Uhr in der St.-Marien-Kirche Frankfurt (Oder). Das Deutsch-Polnische Jugendorchester, das Jugendblasorchester und der Chor „Corona Vocalis“ der Musikschule haben unter anderem Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Jean-Philippe Rameau und Fritz Kreisler einstudiert. Auch zeitgenössische Musik wie die Pop-Messe „Missa 4 You(th)“ von Tjark Baumann, Filmmusik von John Williams und Kompositionen für Blasorchester stehen auf dem Programm. Mit den eingenommenen Spenden möchte die Kirche in diesem Jahr die Betroffenen der Flutkatastrophe im Juli 2021 in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen unterstützen.

Freitag, 27. August, 19 Uhr
Dorfkirche Gottberg (Ostprignitz-Ruppin)
Swing, Jazz and Summertime
Konzert mit der Bigband „Big Brass“ der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin. Leitung: Harald Bölk

Samstag, 28. August, 15 Uhr
Ev. Kirche Komptendorf (Spree-Neiße)
Sommerwind Konzert mit Gitarrenensembles, Solistinnen und Solisten der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ Landkreis Spree-Neiße. Leitung: Markus Witzsche

Sonntag, 29. August, 15 Uhr
Dorfkirche Groß Döbbern (Spree-Neiße)
Jubiläumskonzert
Solisten und Ensembles der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ Landkreis Spree-Neiße geben ein Konzert zum 675-jährigen Jubiläum des Pücklerdorfes Groß Döbbern. Leitung: Dieter Gericke

Freitag, 3. September, 17 Uhr
St.-Marien-Kirche Frankfurt (Oder)
Konzert am besonderen Ort Das Deutsch-Polnische Jugendorchester, das Jugendblasorchester und der Chor „Corona Vocalis“ der Musikschule der Stadt Frankfurt (Oder) präsentieren u.a. Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Jean-Philippe Rameau sowie zeitgenössische Musik von Tjark Baumann und John Williams. Leitung: Hannes Metze, Maciej Ogarek, Antje Finkenwirth u.a.

Samstag, 4. September, 15 Uhr
Kirche Burxdorf (Elbe-Elster)
Herbstkonzert Mit Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ Elbe-Elster. Leitung: S. Ulf Kluge

Sonntag, 05. September, 15 Uhr
Ev. Kirche Hänchen (Spree-Neiße)
Musikalischer Sommerausklang Mit dem Ensemble „Viva la vecchia“, Solistinnen und Solisten der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße. Leitung: Cornelia Konzack-Mucha

Sonntag, 05. September, 15 Uhr
Dorfkirche Großkrausnik (Elbe-Elster) Herbstkonzert Mit Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ Landkreis Elbe-Elster. Leitung: Chris Poller

Sonntag, 05. September, 16 Uhr
Kirche Rohrbeck (Havelland)
Spätsommerkonzert Mit Solistinnen, Solisten und Ensembles der Musik- und Kunstschule Havelland. Leitung: Antje Donner

error: Der Inhalt ist geschützt!
X