Regionalwettbewerbe im Land Brandenburg

Im Januar kommenden Jahres startet der Wettbewerb „Jugend musiziert“ mit der Austragung der Regionalwettbewerbe im Land Brandenburg. Der Regionalwettbewerb der Region Süd wird vom 20. bis 22. Januar in Finsterwalde ausgetragen. Vom 10. bis 12. Februar finden die Wettbewerbe der Regionen West und Nord/Ost in Rathenow und Beeskow statt. Bis zum 15. November können sich junge Talente für die Teilnahme am Wettbewerb bewerben. Solowertungen gibt es im kommenden Jahr für Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug und Pop-Gesang.Eine wichtige Aufgabe des Wettbewerbes ist auch die Förderung des Ensemblespiels. Ensemblewertungen sind für Duos aus Klavier und einem Blasinstrument, Vokal-, Zupf- und Harfen-Ensembles, Ensembles mit Werken alter Musik sowie für Klavier-Kammermusik ausgeschrieben. Die detaillierte Ausschreibung für den Wettbewerb 2022 finden Sie unter www.jumu-brandenburg.de oder gleich unter diesem Text. Hier stehen auch nähere Angaben zu den ausgeschriebenen Kategorien sowie zu den Teilnahmebedingungen und Wertungen zur Verfügung.

Alle Teilnehmenden sind aufgerufen, sich bis zum 15. November online zu bewerben. Wer sich für das Landesfinale qualifiziert, kann sich erneut beim Landeswettbewerb vom 24. bis 26. März in Frankfurt (Oder) präsentieren. Beim Bundeswettbewerb vom 2. bis 9. Juni 2022 in Oldenburg treffen schließlich die besten jungen Musikerinnen und Musiker aus allen Bundesländern aufeinander. „Jugend musiziert“ ist der größte deutsche Nachwuchswettbewerb.

Ausschreibung herunterladen

error: Der Inhalt ist geschützt!
X