Christian Mentzel (1622 – 1701) aus Fürstenwalde

Im kommenden Jahr feiert nicht nur die Stadt Fürstenwalde ihr 750. Jubiläum, auch einer ihrer bedeutendsten Söhne würde im Jahr 2022 seinen 400. Geburtstag feiern. Das 17. Jahrhundert kann mit Recht als geistige Blüte der Stadt bezeichnet werden, Fürstenwalde brachte eine Reihe herausragender Wissenschaftler hervor. Dies nahm ein Autorenkollektiv um Wolf Hartmann zum Anlass, die Errungenschaften Mentzels im Bereich der Sinologie, Botanik und Medizin näher zu beleuchten. Im Ergebnis entstand in Zusammenarbeit mit der Kulturfabrik Fürstenwalde eine neue umfassende Biografie, die wir Ihnen hiermit vorstellen möchten.

Zur feierlichen Buchpremiere wird auch der Landrat des Landkreises Oder-Spree, Rolf Lindemann, mit dabei sein und die Begrüßung übernehmen. Darüber hinaus wird es Beiträge aus dem Autorenteam von Wolf D. Hartmann, Guido Strohfeldt, Stefan Koch, Brigitte Nixdorf, Markus Mollitor sowie Melanie Scholz und Astrid Böger mit anschließender Diskussion geben.

Feierliche Buchpremiere
18. August
18:30 Uhr

Sie sind ganz herzlich in das Brauereimuseum Fürstenwalde eingeladen. Unter Einhaltung der Sicherheitsabstände ist keine Maskenpflicht auferlegt. Allerdings werden wir nur begrenzte Plätze anbieten können. Am Abend selbst wird das Buch zum Sonderpreis angeboten.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X