Meine erste 6,0″ – Die Show zum Buch

Am 10. September kommt ein ganz besonderer Gast in den Erholungsort Müllose. Die DDR-Eiskunstläuferin Christine Stüber-Errath. Ab 19 Uhr wird Frau Stüber-Errath im Forstsaal Müllrose ihr Buch „Meine erste 6,0“ präsentieren: „Im Interview mit dem Berliner Journalisten Jens Rümmler erzählt Christine u.a. über ihr Karriere-Ende mit 19, FBI-Kontakte als DDR-Sportlerin, Begegnungen mit Honecker und Mielke, Kämpfe hinter TV-Kulissen, private Abstürze und wie die Liebe ihr Leben gerettet hat. Ein sehr persönliches, berührendes und ehrliches Buch.“ Die Besucher erwartet jedoch keine einfache Lesung, sondern eine abwechslungsreiche Show mit Filmeinspielungen, historischen Eislaufutensilien „zum Anfassen“ und eine ehemalige Leistungssportlerin, die voller Leidenschaft über sich, ihre Karriere und ihr Privatleben erzählt. Die Gäste bekommen einen Einblick in das bewegte Leben einer Eiskunstläuferin, die auch nach ihrer sportlichen Karriere noch so Einiges erlebte. Frau Stüber-Errath wird im Anschluss an die Veranstaltung ihr Buch „Meine erste 6,0“ verkaufen, bei Wunsch signieren und beantwortet auch gern die Fragen der Gäste. Eintrittskarten zu dieser ganz besonderen Show erhalten Sie in der Schlaubetal-Information im Rathaus. Die Veranstaltung unterliegt den dann gültigen Maßnahmen für Kulturveranstaltungen in Innenräumen der Umgangsverordnung des Landes Brandenburg sowie den allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Über weitere Auflagen und Maßnahmen informieren Sie gern die Mitarbeiterinnen der Schlaubetal-Information. Forstsaal, Bahnhofstraße 56, 15299 Müllrose Eintrittspreise: 13,00 € (VVK), 15,00 € (Abendkasse) Vorverkaufsstelle: Schlaubetal-Information im Rathaus, Markt 5, 15299 Müllrose.
error: Der Inhalt ist geschützt!
X