Gastspiel der Theatergruppe Poetenpack

Silvia und Dorante, von ihren Vätern füreinander bestimmt, verfallen beide auf die gleiche List, um den potentiellen Partner inkognito erst einmal kennenzulernen. Marivaux´ gewitzte Komödie von Pierre Carlet de Marivaux ist weit mehr als ein köstliches Verwirrspiel, sie erzählt über gesellschaftliche Konventionen, die Möglichkeiten und Schwierigkeiten mit der Liebe, und die vielen Äußerlichkeiten, die der Liebe oft im Wege stehen. Das Stück ist erstaunlich heutig, obwohl es vor fast dreihundert Jahren geschrieben wurde. Neu arrangierte Beatles Songs ergänzen und begleiten das Geschehen auf der Bühne.

Die Märkische Allgemeine titelte am 10. Juli 2018: Regisseur Andreas Hueck hat mit seiner konsequent entstaubten Textfassung und sehr viel Tempo im Spiel dafür gesorgt, dass diese Inszenierung vom Publikum suchtartig konsumiert wurde. […] Alle sechs Darsteller und der Musiker verkörperten ihre Rollen so hinreißend, dass jeder von ihnen als unverzichtbare Idealbesetzung erschien. […] Die Besucher wirkten nach dieser Inszenierung, als wären sie durch einen Jungbrunnen geschritten. Sie glauben das nicht? Dann sollten Sie sich schleunigst Karten […] besorgen.“

Informationen in der Kulturfabrik, Tel. 03361/22 88, Ticketvorverkauf unter „reservix-dein ticketportal“, Fürstenwalde Touristinformation , Tel. 03361/76 06 00, deutschlandweit an Theaterkassen und vergleichbaren Vorverkaufsstellen
oder unter www.kulturfabrik-fuerstenwalde.de
VVK: 17,00 € zzgl. VVK-Gebühren/AK: 20,00 €

OPEN AIR
25. Juni, 19 Uhr

error: Der Inhalt ist geschützt!
X