„Mostly Opera / Meistens Oper“

    Am 21. Juli, um 19.30 Uhr eröffnet das Duo AnMira aus Vilnius aus Litauen den diesjährigen Kultursommer am Märkischen Meer mit dem Programm „Mostly Opera / Meistens Oper“.

    Die Oper ist eines der berühmtesten Genres der Musik. Unvergessene Melodien aus solch beliebten Opern wie Mozarts „Don Giovanni“, Bizets „Carmen“ und Verdis „La Traviata“ sind auch in unserer Zeit sehr populär. Jede neue Generation von Zuhörern findet diese attraktiv und unvergänglich. Das Duo AnMira spielt in diesem Konzert berühmte Operb-Bearbeitungen und virtuose Solo-Werke, welche keinen der Zuhörer unbeeindruckt zurücklassen. Auf dem Programm stehen Werke von P.I. Tschaikowski, Franz Liszt, Georges Bizet und vielen anderen.

    Die Pianistin Maria Mirovska und der Flötist Anton Abanowitsch verfolgen das Ziel, die Vielseitigkeit und das klangliche Potential von Klavier und Flöte zu zeigen. Sie sind überzeugt, dass im Dialog der beiden Instrumente eine besondere Harmonie entsteht, die uns an das Wertvolle im Leben, die Schönheit und die Größe des Geistes erinnert. Seit 2015 führt das Duo ein sehr intensives Konzertleben. Die Musiker spielen regelmäßig in Litauen, Polen, Russland, Deutschland und anderen europäischen Ländern. Im Repertoire des Ensembles sind Werke verschiedener Epochen, vom Barock bis zur Gegenwart.

    Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 18,00 Euro.

    Karten sind im Vorverkauf unter www.reservix.dewww.scharwenka-kulturforum.de und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, an den Gästeinformationen sowie an der Kasse des Scharwenka Kulturforums erhältlich, telefonische Reservierung unter 033631/599245 oder 0172/3821871.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X