Am letzten Freitag hat der Landtagsabgeordnete Volkmar Schöneburg, der das Wahlkreisbüro für seine Fraktion die Linke in Fürstenwalde hat, zur kostenlosen Filmvorführung eingeladen. Gezeigt wurde der Dokumentarfilm Hip Hop-eration im Filmtheater Union Fürstenwalde. Hip Hop-eration ist eine Senioren-Tanzgruppe von Waiheke, einer Insel in Neuseeland. Keiner aus der Gruppe ist jünger als 72. Sie stellen ihre künstlichen Kniegelenke und Hüften auf die Probe und nehmen in Las Vegas an den Weltmeisterschaften im Hip Hop Dance teil. Volkmar Schöneburg berichtete im Anschluss an den Film: „Mit Witz erzählt Regisseur Bryn Evans davon, dass Begeisterung und Leidenschaft keine Frage des Alters sind. Die emotionalsten Momente des Filmes sind jedoch die, als junge Hip Hopper die Hip Hop-eration in ihre Herzen schließen. Dies ist auch der Grund, warum ich mich für diesen Film entschieden habe.“

error: Der Inhalt ist geschützt!
X