Flammender Scharmützelsee 2018

    Erleben Sie auf dem Gelände rund um den Hafen, Schwanenwiese und Erich-Weinert-Platz ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Lasershow und Höhenfeuerwerk.

    Freuen Sie sich auf eine bunte Kirmes und viele Kinder- und Familienattraktionen. Besuchen Sie die Schlemmer-, Schlender- und Vereinsmeile vor der traumhaften Kulisse des Kurortes Bad Saarow.

    In diesem Jahr wird die Traditionsveranstaltung erstmalig als gemeindliches Fest ausgerichtet. Die Gemeinde Bad Saarow hatte sich im letzten Jahr bewusst dafür entschieden, diese Traditionsveranstaltung in ihren Verantwortungs- und Einflussbereich zu übertragen, um dem Fest Schritt für Schritt ein neues Gesicht zu geben.

    Die Planung, Organisation und Durchführung wird in Partnerschaft mit dem Eventveranstalter Fire & Ice Events aus Wildau vorgenommen. Wichtig für die Gemeinde ist es, bei der Veranstaltung örtliche Einrichtungen und Partner mit einzubeziehen, Vereinen eine Plattform zu schaffen und auch schrittweise die örtlichen und regionalen Unternehmen mit ins Boot zu holen. Alles in allem soll der Flammende Scharmützelsee für Gäste und Bürger der Höhepunkt zum Saisonabschluss am Scharmützelsee bleiben, an Qualität dazugewinnen und zu einem „Miteinander“ in der Gemeinde beitragen.

    Neu ist bereits in diesem Jahr – im Gegensatz zu den letzten Jahren – dass kein Eintritt verlangt wird, das Fest somit frei zugängig ist. Auch wird es bei der Bespielung einer Hauptbühne bleiben, um die Überschneidung der Beschallung zu vermeiden, derentwegen im letzten Jahr viele Beschwerden eingegangen waren. Auch ist die Gemeinde zuversichtlich, dass es in diesem Jahr keine Panne beim Abschuss des Feuerwerks geben wird.

    Denn im letzten Jahr hatte der damalige Veranstalter großes Pech mit dem Ponton, welcher für den Abschuss des Feuerwerks vom Wasser aus benötigt wird. Damals konnte das Feuerwerk wegen eines Defekts nur zu einem Bruchteil abgefeuert werden. Dazu heißt es nun Daumen drücken und auf bestes Spätsommerwetter warten.

    Eingebunden werden bereits in diesem Jahr einige der örtlichen Vereine, die Freiwillige Feuerwehr, die Gemeindebibliothek, die Maxim-Gorki Schule sowie einige örtliche Unternehmen. Musikalisch wird die Veranstaltung von interessanten Bands begleitet, darunter zwei außergewöhnlich starke Coverbands.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X