Grußwort des Bürgermeisters Jochen Kirsch

Kirsch-Bürgermeister_5

Liebe Erkneranerinnen und Erkneraner, liebe Gäste, vom 3. bis 5. Juni feiern wir in unserer Gerhart-Hauptmann-Stadt Erkner unser 24. Heimatfest. Dazu möchte ich Sie ganz herzlich einladen.
Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Festprogramm mit Konzerten, Festumzug, Kinderfest und Höhenfeuerwerk. Neu ist in diesem Jahr ein Kunstmarkt im Rathauspark, wo Künstler, Kunsthandwerker und Hobbykünstler ihre Arbeiten zum Kauf anbieten werden. Im Mittelpunkt des diesjährigen Heimatfestes steht das 15-jährige Partnerschaftsjubiläum mit unseren polnischen Freunden aus der Gemeinde Goluchow. Neben der offiziellen Delegation aus Goluchow unter Leitung des Bürgermeisters, Herrn Marek Zdunek erwarten wir auch das Regionale Gesangs- und Tanzensemble „Tursko“, das uns mit mehreren schwungvollen Darbietungen auf der Festbühne erfreuen wird. Unter dem Titel „Gelebte Freundschaft“ lädt eine Ausstellung mit Fotos und Gastgeschenken ins Rathaus ein. Und schließlich wird als ganz besonderes Zeichen der Freundschaft am Heimatfestsonntag um 12.30 Uhr gemeinsam eine polnische Eiche in den Rathauspark gepflanzt.
Eine Reihe von Vereinen, Einrichtungen und Unternehmen in unserer Stadt feiert in diesem Jahr ein rundes Jubiläum. Dazu gehört auch der Heimatverein Erkner, der vor 25 Jahren auf Initiative unseres leider schon verstorbenen Ehrenbürgers, Herrn Dr. Bernd Rühle, gegründet wurde und seitdem das kulturelle Leben in unserer Stadt mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten bereichert. Seit 20 Jahren betreibt der Heimatverein das Erkneraner Heimatmuseum und hat es zu einem offenen und lebendigen Museum gemacht, das über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist. Das spiegelt auch das Motiv der diesjährigen Heimatfestpostkarte wider. Nach dem Vorbild der fleißigen Landfrauen, die maßgeblichen Anteil an der Besiedlung der Region hatten, wirken auch heute die Frauen des Heimatvereins aktiv mit, wenn es um die Hege und Pflege des Heimatmuseums Erkner geht. In diesem Sinne möchte ich mich bei allen ehrenamtlich tätigen Akteuren bedanken, die sich für unsere Stadt und insbesondere für unser Heimatfest engagieren. Und ich möchte mich bei allen Spendern und Sponsoren für ihre Unterstützung bedanken. Ganz besonders danke ich dabei der Wohnungsgesellschaft Erkner mbH, die in diesem Jahr ebenfalls ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum feiert. Viel Vergnügen beim 24. Heimatfest in Erkner wünscht Ihnen Ihr Bürgermeister Jochen Kirsch.

Programm auf der Hauptbühne

Freitag, 3. Juni 2016

14.30 Uhr • Bigband Köpenick – Tanznachmittag
15.00 Uhr • Eröffnung des Festes durch den Bürgermeister der Stadt Erkner und Begrüßung der Delegation aus der polnischen Partnergemeinde Gołuchow
15.15 Uhr • Regionales Gesangs- und Tanzensemble Tursko aus der Partnergemeinde Gołuchow
15.40 Uhr • Bigband Köpenick
20.00 Uhr • Die Berliner Tenore – Classic trifft Pop von Pavarotti bis Sinatra
20.45 Uhr • QUEEN KLASSIK performed by MERQURY & THE BERLIN SYMPHONY ENSEMBLE – nach erfolgreicher Welttournee zu Gast in Erkner
22.30 • Uhr Mitternachtsdisco mit DJ Ronald Sommer

Samstag, 4. Juni 2016

13.00 Uhr • Musikalische Einstimmung
15.00 Uhr • Abschlussbild des Festumzuges mit historischen Figuren aus dem Festumzug
15.15 Uhr • Vereins- und Bürgerehrungen der Stadt Erkner
15.45 Uhr • Prämierung der Preisträger des Mal- und Zeichenwettbewerbs der Erkneraner Schulen
16.15 Uhr • Großes Programm der Erkneraner Vereine & Gäste präsentiert von 425 Kultur Erkner e.V., Tanz – Sport – Musik u.a. mit dem Gesangs- und Tanzensemble Tursko aus der Partnergemeinde Gołuchow
20.00 Uhr • RIGHT NOW – Erkneraner Tanzparty mit der spektakulären Partyband
21.50 Uhr • Marzahner Fanfarenzug – Platzkonzert
22.00 Uhr • Start des Lampionumzuges (bis 19 Uhr kostenlose Lampions im Rathauspark am Stand der Wohnungsgesellschaft)
22.10 Uhr • RIGHT NOW
23.00 Uhr • Farbenprächtiges Höhenfeuerwerk über dem Dämeritzsee
23.20 Uhr • RIGHT NOW

Sonntag, 5. Juni 2016

10.00 Uhr • Ökumenischer Familiengottesdienst „Schatz gesucht!“, Tanz der Kita-Kinder, Band und vieles mehr
11.00 Uhr • Erkneraner Frühschoppen mit dem Spandauer Blasorchester 1960 e.V. Berlin
13.30 Uhr • Gesangs- und Tanzensemble Tursko aus der Partnergemeinde Gołuchow
14.00 Uhr • Black Babes – Cheerleadershow des American Football Clubs Erkner Razorbacks
14.30 Uhr • Von Ballett bis Poptanz mit kleinen und großen Tänzerinnen & Tänzern
15.30 Uhr • ROOF GARDEN „Feiern bis der Arzt kommt“ mit der bekannten Partyband
18.30 Uhr • Musikalischer Ausklang

Programm im Rathauspark

Freitag, 3. Juni 2016

15.00 Uhr • Jugendnacht des Erkneraner Jugendclubs u.a. mit Uli Engel und seinen Gitarren-Jungs, den Bands Systemo und Abbruch sowie DJ Sm@d
16-20 Uhr • Kreativangebote des Jugendclubs

Samstag, 4. Juni 2016

12-19 Uhr • NEU: Kunstmarkt im Rathauspark
12.00 Uhr • Musikalische Einstimmung mit DJ Chris
12.15 Uhr • Platzkonzert mit Kaulsdorf Brass Ensemble
13.30 Uhr • Anlandung des „Fischer Hans“
14.00 Uhr • Start des Festumzuges
16.00 Uhr • Friedrich II. und der Muller von Sanssouci Satire pur – seit 1995 zu hören auf Antenne Brandenburg
17.00 Uhr • Bläserschule Köpenick unter der Leitung von Steve Horn – Barock & Pop
20.00 Uhr • Larkin – Celtic Folk & Rock
22.30 Uhr • Eintreff en des Lampionumzuges und Platzkonzert des Fanfarenzuges
23.00 Uhr • Farbenprächtiges Höhenfeuerwerk über dem Dämeritzsee

Sonntag, 5. Juni 2016

12-17 Uhr • NEU: Kunstmarkt im Rathauspark
10.00 Uhr • „Erkner erwacht sportlich“, Start in den Sonntag mit dem Sportstudio Athletic Park und den weltbesten Fitnessprogrammen Zumba-Fitness, LesMILLS, BODYCOMBAT, LesMILLS BODYJAM, LesMILLS BODYATTACK
12.00 Uhr • Großes Kinderfest – Erkneraner Vereine und Einrichtungen präsentieren sich mit Bastel- und Aktionsstanden, zu Gast: Radio TEDDY, „Spiel-Spaß-Aktion“ und Überraschungen mit der Musikboutique Berlin & Norbert Lauck
12.30 Uhr • 15 Jahre Partnerschaft Gołuchow-Erkner: Feierliche Übergabe des Gastgeschenks – ein Baum für den Rathauspark
16.00 Uhr • Dudel

Festmeile mit buntem Markttreiben

Samstag und Sonntag, 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr • Märchenpalst mit seinen Hohensteiner Kasperpuppen in Höhe des Rathauses
Samstag, ab 18.00 Uhr • Schutzengel & Schutzbengel – Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher, Lieber leben“ des Landes Brandenburg

Festumzug

Samstag, um 14 Uhr, ist Start am Rathauspark – der große Festumzug ist traditionell der Höhepunkt des Heimatfestes. Besonders sehenswert ist der historische Teil, den die Mitglieder des Heimatvereins Erkner wieder mit viel Herzblut gestaltet haben. Auch die Gäste aus unserer polnischen Partnergemeinde Gołuchów werden in diesem Jahr unseren Festumzug bereichern. Ein großes Dankeschön schon jetzt den zahlreichen Vereinen, Einrichtungen und Unternehmen der Stadt, die auch in diesem Jahr wieder am Festumzug teilnehmen. Der Zug startet im Rathauspark und führt über die Festmeile zur Hauptbühne vor der Genezareth-Kirche. Abschluss ist wieder ein buntes Bild mit den wichtigsten historischen Figuren aus dem Festumzug auf der Hauptbühne.

Anlandung des „Fischer Hans“

Samstag um 13.30 Uhr im Rathauspark – hier kommt der erste urkundlich erwähnte Einwohner Erkners mit seiner Familie in einem Ruderboot am Ufer des Dämeritzsees an und wird vom Bürgermeister Jochen Kirsch in Empfang genommen. Der Erkneraner Stadtschreiber „Goothard von Waterstraat“, dargestellt von Carsten Rowald, versorgt dabei die Gäste mit allen wichtigen Informationen.

Programm der Erkneraner Vereine & Unternehmen

Anglerverein „Neuseeland“ Erkner e.V.

Vereinsgelände am Dämeritzsee, Freitag 14-24 Uhr, Samstag 10-24 Uhr, Sonntag 10-16 Uhr – Tag der offenen Tür, Informationen zum Vereinsleben und zum Deutschen Angler und Fischer Verband (DAFV), Verkauf von Räucherfisch; Samstag, Sonntag – Entenangeln für Kinder mit tollen Preisen; Sonntag – Frühschoppen; Freitag, Samstag 18-24 Uhr – Open Air Disco für Jung und Alt mit DJ Rene; Samstag 20.30 Uhr – Konzert mit der Sängerin Jeannine Hartmann

Freiwillige Feuerwehr Erkner

Parkplatz im Rathauspark, Samstag 15.30-19 Uhr – große Technikschau, Präsentation von Einsatzfahrzeugen, Ausstellung von Feuerwehrtechnik, Jugendfeuerwehr, Feuerwehr-Special für Kids

MORUS-Oberschule

Bürgersaal des Rathauses, Samstag 14-17 Uhr – Kaffee und selbstgeb. Kuchen

Evangelische Genezareth-Kirchengemeinde Erkner

Genezareth-Kirche, Friedrichstraße, Freitag 18 Uhr – Eröffnungskonzert der Chore der Stadt in der Kirche; Samstag 15-18 Uhr – Offene Kirche mit Turmcafé und Turmbesteigung (Uhrwerk- und Glockenbesichtigung); Sonntag 11-13 Uhr – Offene Kirche mit Kirchencafé vor/in der Kirche; Samstag 18 Uhr – Glockenläuten zum Ausklang; Samstag 15-18 Uhr und Sonntag bis 13 Uhr – „Future − unsere Zukunft“, Ausstellung von Arbeiten Jugendlicher in Zusammenarbeit mit dem Verein Future e.V. Bücherstube und Eine-Welt-Laden mit fair gehandelten Produkten

Gesellschaft für Arbeit und Soziales e.V.

Begegnungsstätte, Friedrichstraße 52a, Samstag 10-20 Uhr, Sonntag 10-18 Uhr – Tag der offenen Tür – Vorstellung der sozialen Projekte, Ausstellung zur sozialen Arbeit vor Ort, Imbissangebot, Kaffee und Kuchen

Kunstfreunde Erkner e.V.

Rathauspark, Samstag 12-19 Uhr und Sonntag 12-17 Uhr – Kunstmarkt mit Künstlern, Hobbykünstlern und Kunsthandwerkern aus der Region

Heimatmuseum „Museumshof am Sonnenluch“

Museumsscheune, Heinrich-Heine-Straße 17/18, Samstag und Sonntag 13 -17 Uhr – Sonderausstellung „25 Jahre Heimatverein Erkner e.V.“

Gerhart-Hauptmann-Museum

G.-Hauptmann-Straße 1-2, Samstag und Sonntag 11-17 Uhr – großer Büchertisch zum Büchertausch im Museum; Sonntag 11 Uhr – Sonderführung im Museum, Eintritt am Sonntag ganztägig frei!

Mittelstandsvereinigung Erkner e.V.

CityOffensive „Made in Erkner“

Öffnung der Geschäfte und Aktionen vor den Geschäften und auf der Festmeile, z.B.: Bäckerei Vetter, Friedrichstraße 62, Samstag und Sonntag frisches Brot aus dem Holzbackofen; Boutique Insider, Friedrichstraße 65, Samstag 16 Uhr Modenschau „Sommermode für den Laufsteg des Lebens“; DEKAFFEE – Kaffeerösterei, Fürstenwalder Straße 1, Samstag 16-17 Uhr – die kleine Ladenrösterei lädt zur Live-Röstung ein.

ChemieFreunde Erkner e.V.

Friedrichstraße Ecke Beusstraße, Samstag und Sonntag 13-17 Uhr – Tag der offenen Tür im KuCK – Kunststoff- und Chemiekabinett des Vereins

Katholische Gemeinde St. Bonifatius Erkner

Pfarrkirche St. Bonifatius, Hessenwinkler Straße 2, Samstag 15 -18 Uhr – Besichtigung und Führung in der Kirche, Kaffee und Kuchen; Samstag 18.30 Uhr – Gottesdienst

Stilbruch Skatverein Erkner e.V.

Gaststatte Kurfürst, Sportzentrum, Am Dameritzsee 1, Samstag 10 Uhr – 9. Skatturnier zum Heimatfest, Startgeld: 10 Euro, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldungen bitte bis 26. Mai unter Tel. 0176/41669562

Verein Historische S-Bahn e.V.

in der Triebwagenhalle, Bahnhofstrase 10, Samstag und Sonntag von 11-18 Uhr – Tag der offenen Tore – Buntes Bühnenprogramm für Groß und Klein, Fahrzeugausstellung und Präsentation von Vereinen und Verbänden rund um den Eisenbahnbetrieb

error: Der Inhalt ist geschützt!
X