Präsidentin der Viadrina-Universität, Julia von Blumenthal

In der Reihe „Hör mal zu“ ist am Freitag, den 19. November, Julia von Blumenthal, Präsidentin der Viadrina-Universität, zu Gast im Scharwenka Kulturforum. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.Seit Oktober 2018 bekleidet die 49-jährige Politikwissenschaftlerin, die zuvor an der Berliner Humboldt-Universität lehrte, diese Funktion. Bereits ihr Urahn Georg von Blumenthal war schon Rektor der Universität in Frankfurt und zwar als damaliger Domdekan des Bistums Lebus im Jahr 1513. Gut 500 Jahre später stellte Julia von Blumenthal ihre Präsidentschaft unter das Motto: „Sichtbar in Europa, präsent in der Region, vernetzt in Wissenschaft und Gesellschaft.“

Wie betrachtet sie ihre bisherige Amtszeit? Vor welchen Herausforderungen steht die Viadrina? Welche Aufgaben kommen auf die Universität in unruhigen politischen Zeiten zu? Und welche Bedeutung hat dieser Uni-Standort für die Region Berlin-Brandenburg? Diese und andere Fragen wird ihr Gerlinde Stobrawa, Leiterin des Scharwenka Kulturforum, stellen. Karten gibt es für 12 Euro unter der Hotline 0152/05136475 oder unter www.reservix.de.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X