Ikone im Scharwenka-Garten

Jazz vom Feinsten mit einem der Größten der Szene – Thomas Stelzer – im Scharwenka Kulturforum in Bad Saarow: Der Garten war schön hergerichtet und die Künstler um Thomas Stelzer fanden auf der kleinen Bühne unter dem Zelt ihren Platz. Für die Gäste war das Konzert ebenfalls ganz besonders, denn das Esplanade Resort und Spa war für die Kulinarik des späten Konzertnachmittags angetreten, die Gäste zu verwöhnen, im wahrsten Sinne des Wortes. Das kam dem Musikerlebnis sehr entgegen – Jazz & Food bringt einander näher.Der Jazz hat viele Stilrichtungen und baut sich auf unterschiedliche Grundelemente auf, wie dem Blues. Thomas Stelzer ist dem Blues verfallen und zelebriert diesen auf der Bühne bis zur Perfektion. Mit seiner rauchigen Stimme kann er sowohl Songs aus eigener Feder als auch gecoverte Songs wunderbar in Szene setzen. Der Erfolg ist ihm von daher immer sicher. Er hat sich mit Leib und Seele der Südstaatenmusik und dem New-Orleans-Style verschrieben. Die zahlreichen Gäste honorierten das zum Ende des Konzerts mit Standing Ovationes.

Fotos: Scharwenka Thomas Stelzer

error: Der Inhalt ist geschützt!
X