Seit mehr als zwanzig Jahren finden unter den alten Bäumen im Buckower Schlosspark die sommerlichen Konzerte „Klassik im Grünen“ statt.  Das diesjährige Programm präsentiert neben klassischen Ensembles auch ungewöhnliche Kammermusikformationen wie das Schlagzeugduo „Doblebeats“, die Tangogruppe „Acuerdo“ oder der Percussionist Oli Bott. Zum Auftakt am Sonntag, den 15. Mai, um 16 Uhr spielt das EmBrassment Blechbläserquintett Leipzig Werke von G. Rossini, Kreisler, Schostakowitsch und Bernstein.
Eintritt: 10,00 Euro / ermäßigt 7,00 Euro (Schüler und Studenten).

error: Der Inhalt ist geschützt!
X