Konzert der Sehnsucht

Die Seilschaft rockt Musikkeller der Kulturfabrik

Zu einer der beliebtesten Locations in der Region gehört zweifelsohne die Kulturfabrik in Fürstenwalde. Mit ihrem umfangreichen Repertoire an künstlerischen Inhalten und verschiedenen Genres bedient sie die vielen soziokulturellen Strömungen in der Stadt Fürstenwalde und dem Umland. Zu Gast war erst kürzlich die „Seilschaft“ um den Leadsänger Christian Haase, die im Musikkeller ein Wahnsinnskonzert gab. Auch, wenn die Bühne etwas klein schien, hatten die Musiker allesamt ihren Spaß.Wann wird es aufhören, dass nur so wenige Gäste in die Kulturtempel dürfen? Die Gäste hier waren in Hochstimmung, auch wenn sie sitzen mussten, was dem Konzerterlebnis nicht schadet, aber doch bei der „Seilschaft“ nicht zielführend ist. Sie machten einfach das Beste daraus und waren voll dabei. Als es beispielsweise um die Musiktitel „Rattenkarate“, „Auf Dich und alles Leben“ oder „Hier bin ich geboren“ ging, entzündete sich die Flamme der Begeisterung. Das hielt bis zum Ende auch so an. Die kleine zwischenzeitliche Pause wurde zur Abkühlung in jeder Hinsicht gut genutzt. Mit Standing Ovationes & Zugaben endete der Abend.

 

error: Der Inhalt ist geschützt!
X