Kulturfabrik & Organisationsteam der Kunstgalerie laden ein

    Fürstenwalder Musikzyklus im Juni erneut per Internet

    Das zweite virtuelle Konzert des Fürstenwalder Musikzyklus hat im Mai mehr als 1.400 Aufrufe erreichen können und so freuen sich die Organisatoren, das interessierte Publikum nunmehr zum dritten Mal für den 21. Juni, um 17 Uhr in ihren virtuellen Konzertsaal einladen zu dürfen. Zu Gast sind Konstantin Manaev, Cello und Aydar Gaynullin, Bajan, welche sich auf Facebook, Youtube oder Instagram präsentieren werden. Die Produktionsleitung liegt wiederum in den Händen von Anne-Michelle Schieben, für die künstlerische Leitung zeichnet sich Konstantin Manaev verantwortlich.

    In seiner russischen Heimat ist Aydar Gaynullin längst ein Star und auch in vielen anderen Ländern hat sich der Akkordeon-Virtuose einen Namen gemacht. Gaynullin schreibt Musik für Theaterstücke und Kinofilm, die bei internationalen Filmfestivals in Venedig, Moskau und New York ausgezeichnet wurden. Bis heute hat Aydar Gaynullin insgesamt 18 internationale Akkordeon- und Gesangs Wettbewerbe gewonnen.

    Aufgrund der Corona-Krise hatte das Team des Fürstenwalder Musikzyklus und der Kulturfabrik Fürstenwalde die Initiative ergriffen, die Konzerte der üblicherweise im Festsaal des Alten Rathaus live stattfindenden Musikreihe über soziale Netzwerke zu präsentieren. So bietet das Internet eine hervorragende Möglichkeit für die Musiker, mit ihrem Publikum in dieser schwierigen Zeit in Kontakt zu bleiben. Bis dahin: Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken und bleiben Sie gesund. 

    Youtube: Fürstenwalder Musilzyklus

    Teile diesen Beitrag
    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X