Für junge Generation neues Format-Musiktheaterfestival

Das Musiktheaterfestival OperOderSpree gehört seit vielen Jahren zu den Höhepunkten des Brandenburger Kulturjahres. Relativ neu ist jedoch, dass OperOderSpree auch die jüngere Generation für Oper und klassische Musik begeistern will. Neben der großen Operninszenierung gibt es jetzt gleichfalls eine Version für Kinder ab 6 Jahren. Bereits im letzten Jahr aufgeführt, tourt das dreiköpfige Ensemble mit „Lady Adina – Der kleine Liebestrank“ auch in diesem Jahr durch den Landkreis. Die Oper nach Gaetano Donizetti ist eine Geschichte über einen bis über beide Ohren verliebten Jungen namens Nemorino, der vor der Garderobentür seines angebeteten Stars „Lady Adina“ sitzt und hofft ihm einmal zu begegnen. Da taucht plötzlich der Macho Belcore auf und telefoniert mit Adina. Niedergeschlagen rettet sich Nemorino in einen Song von „Lady Adina“, der von einem Liebeszaubertrank erzählt. Belcore hört alles mit und beschließt, dem Verliebten einen Streich zu spielen. Er verkleidet sich als Doktor Dulcamara und verkauft ihm einen sogenannten Liebestrank. Als Nemorino ihn trinkt, stellt er fest, dass es nur Cola ist. Betrübt steht er vor Adinas Tür und singt sein Liebeslied. Dies bekommt aber Adina hinter der Tür mit. Von einem Moment zum anderen verändert sich Nemorinos Welt.
Die Kinderoper „Lady Adina – Der kleine Liebestrank“ mit Tobias Zepernick und Dongfang Xie wird am Sonntag, den 19. Juni, um 16 Uhr auf dem Burghof der Burg Beeskow aufgeführt und wird musikalisch begleitet von Dirk Rave am Akkordeon. Nach dem Auftakt auf der Burg folgen Aufführungen in

26. Juni, 16 Uhr in Fürstenwalde
17. Juli, 16 Uhr in Bad Saarow
7. August, 16 Uhr in Beeskow.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Karten zum Preis von je 7 €, erm. 5 €, sind vorab telefonisch über die Burg Beeskow unter 03366/352727 und über www.reservix.de erhältlich.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X