Im Festsaal des Altes Rathauses zu Fürstenwalde

    „Willst du dein Herz mir schenken, so fang es heimlich an…“, meint Johann Sebastian Bach. Zum Auftakt des 51. Fürstenwalder Musikzyklus im zweiten Halbjahr erklingen Liebeslieder und Lieder ohne Worte (Instrumentalstücke). Bedeutende Poeten schufen Gedichte über die Liebe, und das wiederum regte die Komponisten an, diese zu vertonen. Dadurch verstärkte sich das Emotionale zu ungeahnter Größe. Bach, Beethoven, Brahms, Schumann und andere sind der Beweis dafür. Anne Bretschneider, Sopran; Prof. Alexander Vitlin, Klavier; Hans-Joachim Scheitzbach, Violoncello und Moderation. Liebeslieder aus Barock, Klassik und Romantik
    Sonntag, 15. September, Beginn: 17 Uhr
    Festsaal Altes Rathaus Fürstenwalde, Am Markt 1, 15517 Fürstenwalde/Spree Karten: 10,00 € (Vorverkauf)/12,00 € (Abendkasse). Vorbestellte Karten müssen bis 16.30 Uhr abgeholt werden! Infos: 03361/710188

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X