Goßmann, Natuschke und Musikzyklus

    Trotz Corona-Lockerungen im Veranstaltungsbetrieb der Kultureinrichtungen, dominieren nach wie vor die Folgen der Pandemie. Für die Sommermonate war die Ausstellung mit Werken des bekannten Malers und Bildhauers Joachim Böttcher in der Kunstgalerie Altes Rathaus geplant. Aufgrund von terminlichen Verschiebungen muss die Ausstellung in das kommende Jahr verschoben werden. Die Illustrationen von Gerhard Goßmann, die bis letzten Freitag in der Galerie zu sehen waren, können daher nun noch bis zum 28. August bestaunt werden. Zu sehen sind Illustrationen aus zehn Büchern, darunter Klassiker, wie James Fenimore Coopers „Der letzte Mohikaner“. Die nächste Ausstellung präsentiert im September Arbeiten der Grafikerin Sophie Natuschke, zu welcher es auch wieder eine Vernissage geben soll. Auch der Fürstenwalder Musikzyklus unter der musikalischen Leitung von Anne-Michelle Schieben, wird voraussichtlich im September wieder planmäßig starten. Bis dahin empfehlen wir Ihnen die aufgezeichneten Konzerte auf dem Youtube-Kanal „Fürstenwalder Musikzyklus“ zu genießen. Nach zwei eindrucksvollen Konzerten mit Danae Dörken und Julia Smirnova, bespielte der künstlerische Leiter der Musikreihe Konstantin Manaev am 22. Juni zusammen mit Aydar Gaynullin den dritten virtuellen Klassikabend.
    Teile diesen Beitrag
    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X