Neujahreskonzert im Schützenhaus Beeskow

    Vier Gesangssolisten und das Quintett „frisch gestrichen“ laden am Sonntag, den 12. Januar um 16 Uhr, zu einem Neujahreskonzert mit den schönsten Operetten-, Film- und Musicalmelodien in das Schützenhaus Beeskow ein. Heute Nacht oder nie…treffen wir die „Liebe, du Himmel auf Erden“ und tanzen „La Danza“ vor Glück. Aber zum Jahreswechsel denkt man auch an Urlaub oder hat ihn bereits. Kleiner Reisetipp: „Am Manzanares“ soll es sehr schön sein, aber auch Florenz hat schöne Frauen. Es stellt sich heraus, was wir alle schon wussten: „Frauen sind keine Engel“.  Aber wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt und die Barcarole plätschernd erklingt bleibt nur zu sagen: „Freunde, das Leben ist lebenswert!“

    Sopranistin Carola Reichenbach (Berlin), Mezzosopranistin Solgerd Isalv (Schweden) sowie Tenor Thomas Andersson (Dänemark) und Tenor Christoph Schröter (Berlin) stoßen gemeinsam mit dem Quintett „Frisch gestrichen“ unter der Leitung von Ronald Herold mit Ihnen auf das neue Jahr an. Wir begrüßen das Jahr mit fröhlichen Melodien aus Operette, Oper, Musical und Film im festlichen Schützenhaus. Klassiker und Evergreens werden Sie zum Mitsummen verleiten, wir versprechen Ihnen einen fröhlichen Start mit erstklassigen Musikern ins neue Jahr! Im Schützenhaus Beeskow,Karten zum Preis von 22,00 € sind unter www.reservix.de, an der Abendkasse oder telefonisch unter 03366-352727 erhältlich.

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X