Spitzen Stimmung in der Alten Schulscheune

Das war ja wirklich ein Geheimtipp in der Alten Schulscheune in Diensdorf/Radlow! Alles, was Rang und Namen hatte, war gekommen, um diese Band um Frontmann Andreas Diehlmann zu hören. Selbst die Kluft der Gäste erinnerte an die Zeiten, als der „Rock and Blues“ Einzug hielt. Und wie in alten Zeiten, war auch die Schulscheune super gefüllt – ganz nach dem ursprünglichen Hygienekonzept, wie es allerorten verlangt wird. Arrangiert haben sich damit schon die meisten, das frühzeitige Erscheinen sicherte die besten Plätze und bei kühlem Bier war man der Erlösung der Hitze schon ziemlich nahe.

Grillmeister Thilo Franke hatte Deftiges auf dem Grill, ganz im Sinne des Konzertes. Und Stefan Petrick, der Cheforganisator, zeigte sich bestätigt, einmal mehr, wie schon so oft, unter Beweis gestellt zu haben, hier den richtigen Riecher zu besitzen. Im letzten Jahr musste das Konzert abgesagt werden wegen „na, Sie wissen schon“ und nun steigen sie hier wie Phoenix aus der Asche. Mit Songs aus eigener Feder waren sie angetreten, den Anfang zu machen und im Weiteren folgten die legendären ZZ-Top Titel in einer so tollen Performance, dass der Atem stockte. Texas Blues meets Rock’n’Roll, hier trifft erdige Bluestradition auf kraftvollen Rock.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X