Fürstenwalder Musikzyklus

Am Sonntag, den 25. September, stellt Konstantin Manaev zusammen mit der preisgekrönten Pianistin Kiveli Dörken ein spannungsvolles Programm mit Werken von Schumann, Scharwenka, Busoni und Schostakowitsch zusammen. Wie die Musiker es selbst empfinden, sind es glänzende Diamanten aus der Zeit der Romantik und Spätromantik. Dazu zählt auch die selten gespielte Sonate für Violoncello und Klavier von dem in Berlin und später in Bad Saarow lebenden Komponisten Xaver Scharwenka. Die Nähe zwischen Bad Saarow und Fürstenwalde ließ auch zahlreiche Konzerte in Gesellschaftshäusern unserer Stadt zu. Im Rahmen des 750. Jubiläums der Stadt Fürstenwalde nimmt also auch der kommende Musikzyklus damit Bezug auf die hiesige Musikgeschichte. Das Konzert findet im Festsaal des Alten Rathauses Fürstenwalde statt.

25. September, Einlass: 16:30 Uhr, Beginn: 17 Uhr
Tickets: ab 20,00 €, in allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

error: Der Inhalt ist geschützt!
X