Bluesrock vom Feinsten in der Alten Schulscheune

Am 23. Oktober findet das vorerst letzte Konzert in der Alten Schulscheune statt.  Gemäß der musikalischen Ausrichtung der Schulscheune kommt wieder eine R&B-Band auf die kleine Bühne am Scharmützelsee. Acoustic Rockin’ Blues erster Güte bringen die Berliner Musiker Michael Blochel und Andreas Krambach auf die Bühne. Die Slider Riders vereinen seit ihrer Gründung im Jahr 2009 die verschiedenen musikalischen Erfahrungen der beiden Akteure.

VVK 18/ AK 20 Euro. Karten online unter karten@alte-schulscheune.de oder per Hotline 033677/178000. VVK Stellen: Touristinfo Bad Saarow und Fürstenwalde sowie das Reisebüro Werther in Beeskow. Konzert unter Auflagen der 3G-Regel.

Inspiriert durch die Musik von Robert Johnson, Muddy Waters, J.J. Cale, Keb’Mo‘ u.v.a., lassen die Slider Riders scheinbar mühelos ihre eigenen Interpretationen entstehen. Bei den selbst komponierten Stücken werden die vielfältigen Aspekte ihrer Musik besonders deutlich. Erfrischend abwechslungsreich wird die Show durch wechselseitigen Gesang und den Einsatz von Akustik- und Resonatorgitarren, Mundharmonikas sowie durch das per Fuß bediente Schlagzeug. Spielfreude, Perfektion und Emotion stehen bei den Slider Riders gleichermaßen auf dem Programm. Ihr ungezwungenes Entertainment und der intensive Kontakt zum Publikum sorgen für einen mitreißenden Abend.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X