Sommerkonzert ein voller Erfolg

Alten Schulscheune hat es mal wieder krachen lassen

Schulscheune im Ausnahmezustand! Die vier Musiker der Coverband U12, angelehnt an U2, nahmen das Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise durch alle Schaffensphasen der irischen Band U2. Dabei klingt die Band in allen Nuancen nahezu so authentisch, wie es nur die persönliche Faszination am Original ermöglicht. In zwei musikalischen Blöcken brachten sie die Fans eindrucksvoll zum Mitfiebern. Die Lichttechnik von Brandenburg Entertainment aus Storkow unterstrich die gesangliche Note der Band mit ihrem Know-how. Mit Titeln wie „Sunday Bloody Sunday“ oder „Angel of Harlem“ war das Eis sofort gebrochen und alle waren begeistert. So ganz nebenbei bewiesen U12 auch, dass die Musik von Bono & Co. kein reines Privileg von kultureller und sozialer Botschaft ist, sondern mit ihren hymnenhaften Refrains auch einfach nur riesigen Spaß machen kann.

Teile diesen Beitrag
error: Der Inhalt ist geschützt!
X