Neujahrskonzert der Junge Philharmonie Brandenburg

Die Junge Philharmonie Brandenburg eröffnet am 4. Januar, um 19 Uhr unter dem Motto „Spiel der Elemente“ das neue Jahr im Berliner Konzerthaus. Neben Werken von Alexander Borodin und Anna Thovaldsdóttir erklingen die Zigeunerbaron-Ouvertüre von Johann Strauss (Sohn) und die Rosenkavalier-Suite von Richard Strauss.

„Das Wechselspiel der Elemente, zwischen einer ‚erdigen‘ Zigeunerbaron-Ouvertüre, einem ätherischen Aeriality der isländischen Komponistin Anna Anna Thovaldsdóttir und dem funkelnden Donauwalzer, und abschließend der große symphonische Gestus der Rosenkavalier-Suite. Der irdische Überschwang der Gefühle, berauscht, wildes Tanzen, intimste Kammermusik, ein sich Auflösen und Verschmelzen, das für alle Beteiligten, sowohl Orchester als auch Publikum, ein Erlebnis sein wird“, so Dirigent Peter Sommerer, der das Brandenburger Spitzenensemble in Trägerschaft des Verbandes der Musik- und Kunstschulen seit drei Jahren leitet.

Die Junge Philharmonie feiert mit dem Neujahrskonzert den Auftakt ihres 30. Jubiläumsjahres. Dr. h.c. Hinrich Enderlein, Vorsitzender des Fördervereins der Jungen Philharmonie Brandenburg, blickt aus diesem Anlass auf die Erfolgsgeschichte des Orchesters zurück: „Als wir vor 30 Jahren die Junge Philharmonie Brandenburg gründeten, wussten wir um die Qualität unserer Musikschulen. Die rasante, bemerkenswerte Entwicklung hat uns dann doch überrascht. Schon lange kann die Junge Philharmoniker mit vielen professionellen Orchestern mithalten. Prominente Dirigenten, Auslandsreisen rund um die Welt, namhafte Sponsoren beweisen die begeisternde Qualität dieses trotz ständigen Wechsels traumhaft harmonierenden Orchesters. Das Neujahrskonzert ist der verdiente Lohn für frischen Musikgenuss vom Feinsten.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Für das Neujahrskonzert sind Karten zum Preis von 28 bis 12 Euro, ermäßigt 22 bis 8 Euro (zzgl. Systemgebühr) im Vorverkauf, unter https://papagena-shop.comfortticket.de und der Ticket-Hotline 030-47 99 74 74 erhältlich.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X