„Spinnlein, Spinnlein an der Wand…“

Am 25. Oktober ,um 16 Uhr sind alle Theaterfreunde in die Gosener Dorfkirche eingeladen. Das Figurentheater crabs & creatures spielt in Gosen das Stück „Spinnlein, Spinnlein an der Wand…“ Das Schaf, die Katze, das Schwein, der Fisch, die Ratte und der Vogel haben alle etwas vor. Gras fressen, im Schlamm baden, auf Bäume klettern oder andere wichtige Dinge. Auch die kleine Spinne hat etwas vor: Sie spinnt. Das ist es nämlich, was sie am allerbesten kann. Sie spinnt und träumt von Fliegenköstlichkeiten. Drei Spielerinnen verweben Figuren, Erzählung, Live-Musik und das Schicksal zu einer kleinen Geschichte über das „sich-nicht-ablenken-lassen“, die Seelenruhe und das Dranbleiben, über den seidenen Faden der Geduld und die laute Welt. Das Stück von und mit Pauline Drünert (Figurenbau und -Spiel), Etta Streicher (Text und Spiel), Katharina von Klitzing (Musik), Ilka Schönbein (Regie) dauert ca. 45 Minuten und ist für Kinder und Erwachsene ab 5 Jahren geeignet, aber auch schon für jüngere Kinder, wenn die Eltern das so einschätzen.
Der Eintritt zur Vorstellung ist frei, Spenden zur Kostendeckung sowie für die weitere Erhaltung und Sanierung der Gosener Dorfkirche sind herzlich willkommen! Die Kirche ist beheizt und natürlich sind die üblichen Corona-bedingten Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.
error: Der Inhalt ist geschützt!
X