Schon seit Jahren gehört es zur festen Tradition, dass die beliebte brandenburgische Partyband SIX aus Jüterbog in Fürstenwalde ihr erstes Konzert des Jahres gibt – das ist das erste Highlight im neuen Jahr. Doch dieses Mal war nichts so wie immer. SIX hat beschlossen, sich nach 25 Jahren aufzulösen. Das war der Party aber nicht abträglich – ganz im Gegenteil! Sehr viele waren gekommen, um der Band zu zeigen: Wir lassen nicht locker, wir gehören zu Euch! Alle Titel wurden mitgesungen, die Stimmung war auf dem Höhepunkt. Aber es ist wie es ist, manchmal muss man sich eben neu erfinden, das kann auch sein Gutes haben. Denn wie zu hören ist, bleibt der Großteil der Formation ja erhalten – eben unter einem anderen Namen, der recht bezeichnend „Krähe“ ist.

sixt-abschiedskonzert-2

error: Der Inhalt ist geschützt!
X