Aber kein Ausfall von Konzerten

Geplant sind sie, die Konzerte der Reihe „Musik in St. Marien“. Doch im Kontakt mit den anderen kulturellen Anbietern und im Blick auf den Schutz unserer Konzertbesucher und Ausführenden bedarf es immer wieder der Entscheidung, ob Veranstaltungen stattfinden sollen oder lieber doch nicht. So wird auch „Das Marienleben – Gedichtzyklus von Rainer Maria Rilke im Wechsel mit Gambenmusik“ auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ursprünglich sollte es am 8. Mai in der St. Marienkirche stattfinden.

Konzertinteressierte werden gebeten, mögliche Veröffentlichungen als Vorfreude auf eine künftige Konzertsaison wahrzunehmen und auf Informationen zu achten, ob die Konzerte wirklich zum angegeben Zeitpunkt stattfinden. Kein Konzert wird gänzlich ausfallen. Sie werden auf alle Fälle zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Darauf können sich alle Interessierte freuen.

 

error: Der Inhalt ist geschützt!
X