Hochkarätiges zweites Konzert folgt am kommenden Sonntag

    Aufgrund der Corona-Krise haben das Team des Fürstenwalder Musikzyklus und der Kulturfabrik Fürstenwalde die Initiative ergriffen, die Konzerte der in der Kunstgalerie ‚Altes Rathaus‘ live stattfindenden Musikreihe über soziale Netzwerke zu präsentieren. So bietet das Internet eine hervorragende Möglichkeit für die, mit ihrem Publikum in dieser schwierigen Zeit in Kontakt zu bleiben.

    Die Organisatoren des 52. Fürstenwalder Musikzyklus freuen sich, Sie am 10. Mai, um 17.00 Uhr zum zweiten Mal in ihren ‚virtuellen‘ Konzertsaal einzuladen.
    Zu Gast ist das „New Classic Duo“ mit Konstantin Manaev, Cello und Julia Smirnova, Violine, welches sich auf Facebook, Youtube oder Instagram präsentieren wird. Die Produktionsleitung liegt wiederum in den Händen von Anne-Michelle Schieben, für die künstlerische Leitung zeichnet Konstantin Manaev verantwortlich.

    Das Team der musikalischen Reihe hatte bereits im März angesichts der Einschränkungen im öffentlichen Leben beschlossen, sich in einem anderem Format neu zu erfinden, und das hat sich ausgezahlt: „Beim letzten Konzert hat sich das Publikum im Vergleich zum traditionellen Saalformat mehr als vervierfacht. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass das Auditorium jetzt auch international geworden ist. Wir erhielten Glückwünsche aus Kanada, Australien, Frankreich, Spanien, Russland, Kalifornien, der Schweiz, Vietnam und natürlich auch ganz Deutschland“, freut sich Anne-Michelle Schieben.
    Bis dahin: Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken, bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie gesund.

    Das Team Fürstenwalder Musikzyklus und Kulturfabrik Fürstenwalde
    Youtube unter: Fürstenwalder Musilzyklus, https://youtu.be/UboK-oEgpcY
    Instagram unter Fürstenwalder Musikzyklus Facebook unter Fürstenwalder Musikzyklus
    Anne-Michelle Schieben website: www.amschieben.com
    Teile diesen Beitrag
    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X