„Die Stadt Storkow“ mit Referent Lutz Werner

    Geschichten aus der „Region“ bedeutet natürlich auch einmal über den „Tellerrand- Fürstenwalde“ hinaus zu sehen. Die nächste Nachbarstadt unseres Heimatortes ist Storkow. Lange Zeit lagen unsere beiden Städte in unterschiedlichen Kreisen und Regionen. Dennoch gab es in all den Jahrhunderten immer einen regen Austausch zwischen Storkow und Fürstenwalde und sicher ist jeder Fürstenwalder mindestens schon einmal dort gewesen. Auch der letzte echte katholische Bischof des Fürstenwalder/Lebuser Bistums starb 1554 auf der Burg zu Storkow. Deshalb wird es nun Zeit, mal ein wenig genauer auf die Geschichte unseres Nachbarortes zu schauen. Mit Lutz Werner, alias der grüne Lutz oder auch Friedrich der Große, haben wir einen echten Storkower und Kenner der regionalen Geschichte als Referenten gewonnen. Am Mittwoch, den 27. März, um 18.30 Uhr werfen wir nun einen Blick auf Storkow. Der Vortrag findet im Brauereimuseum des Altes Rathauses Fürstenwalde statt. Der Unkostenbeitrag liegt bei 4,00 €.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X