Stumm Filme und Musik

Das Wanderkino zeigt Stummfilme, die für die Filmgeschichte maßgebliche Bedeutung haben: Sowohl Slapstick-Komödien, Monumentalfilme, wie auch Independent-, Avantgarde- und Experimentalfilme. Alle Filme werden live mit Violine und Klavier begleitet. Ein Oldtimer-Feuerwehrfahrzeug (Magirus Deutz 1969) integriert die gesamte Kino-, Ton- und Lichttechnik. So wird der Garten des Museums in ein Freiluft-Kino verwandelt, und es wird eine Atmosphäre geschaffen, die an die Pionierzeiten des Kinos erinnert. Für Imbiß und Getränke ist gesorgt. Bitte denken Sie, falls notwendig, an den Mückenschutz.

The Champion (1915) – Charlie Chaplin
Roping a Sweetheart (1916) – Tom Mix
Lizzies of the Field (1924) – Mack Sennett
Ballet mécanique (1924) – Fernand Leger
Der Sündenbock (1921) – Buster Keaton
Tobias Rank, piano
Gunthard Stephan, violine

Wir freuen uns auf Sie am Sonnabend den 28. August um 20.30 Uhr zum Eintritt von 7 €. Gerhart-Hauptmann-Museum Erkner, Gerhart-Hauptmann-Straße 1-2 15537 Erkner

error: Der Inhalt ist geschützt!
X