Demokraten stehen fest zusammen

    Mit einer Festveranstaltung wurde am letzten Samstag im Festsaal der Burg Beeskow das 25-jährige Bestehen der CDU im Landkreis Oder-Spree im feierlichen Ambiente begangen. Dierk Homeyer, Mitglied des Landtages, hielt die Festrede und ließ die Zeit der politischen Arbeit im Landkreis noch einmal Revue passieren. Er erinnerte an die Aufbruchsstimmung und die damit verbundenen, oftmals hitzigen Diskussionen in der Gesellschaft und über Kompromisse, die mitunter dazu beitrugen, Stabilität zu erzeugen.

    Er ist davon überzeugt, dass die CDU-Politiker die Mitte stärken müssen und nicht die Extreme. Die Politik der CDU müsse es sein, die Soziale Marktwirtschaft zu stärken und für ein freies Europa zu kämpfen. Es würde sich lohnen dafür zu kämpfen, auch mit anderen Demokraten in der Gesellschaft. Demokraten stünden  zusammen, wenn es um die grundsätzlichen Fragen ginge. Dass er mit seiner Ansicht durchaus richtig lag, bewiesen auch die zahlreichen Gäste aus der Sozialdemokratie, die der Festveranstaltung beiwohnten. Er rief die Mitglieder auf, sich weiter in die Politik einzumischen und im Sinne der Gesellschaft demokratisch zu handeln.

    Im weiteren Verlauf der Festveranstaltung bedankte man sich bei den Mitstreitern und hob sie hervor in ihrem Wirken in Politik und Gesellschaft. Dabei wurde besonders den guten Seelen der CDU, die über Jahre hinweg die Organisation im Landkreis bewerkstelligt hatten, mit Standing Ovationes und vielen leuchtenden Blumen gedankt. Traditionell gab es dann noch eine große Geburtstagstorte und viele persönliche Gespräche zum Abschluss.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X