Traditionell lädt die Fraktion DIE LINKE im Rahmen der Beratungen des städtischen Haushaltes interessierte Bürger und Vertreter von Vereinen, Einrichtungen und Institutionen der Stadt zur Haushaltswerkstatt ein. An moderierten Thementischen wird über „Stadtentwicklung und Verkehr“, „Sozial für alle“, „Bildung, Sport, Kultur, Umwelt“ und „Perspektive Fürstenwalde“ anhand des Haushaltsentwurfes diskutiert. „Getreu des Leitspruches ‚Haushalt ist das in Zahlen gegossenen Leitbild der Kommune‘ wollen wir über die Entwicklungsperspektiven, über dringend Notwendiges und manches Wünschenswertes mit den Bürgern diskutieren. Denn sie, die Bürger, sind die Stadt!“, so Stephan Wende, Orts- und Fraktionsvorsitzender der LINKEN in Fürstenwalde. Die Haushaltswerkstatt 2017 findet am Sonnabend, den 11. Februar 2016, 10-14 Uhr, im Bürgerbüro „Rote Bank“ der LINKEN, Mühlenstraße 15 statt.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X