Der 34-jährige Sascha Gehm aus Fürstenwalde tritt für die CDU als Landratskandidat an.
Karin Lehmann: „Er steht für den nötigen Generationswechsel in der Führung der Kreisverwaltung und ist schon durch sein Fachwissen gewappnet für die anstehenden Aufgaben. Er ist Volljurist ist durch seine anspruchsvolle Tätigkeit in der Stadtverwaltung Fürstenwalde bestens geeignet. Sascha Gehm ist mit allen neuen Medien vertraut und verkörpert die neue, junge, frische Verwaltungsführung.“ Hinter ihm steht der Kreisvorstand der CDU Landkreis Oder Spree. Die Nominierung durch die Kreismitgliederversammlung ist für den 16. September geplant.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X