Als Vorsitzender des SPD Ortsvereins wurde auf der Jahreshauptversammlung Jörg Vogelsänger einstimmig wiedergewählt. Der Landtagsabgeordnete führt einen Ortsverein, der 60 Mitglieder und 20 aktive Sympathisanten hat. Weitere Mitstreiter sind herzlich willkommen. Dazu Jörg Vogelsänger: „Bei der Kommunalwahl sind wir wieder stärkste politische Kraft in unseren Orten geworden. Dieses Vertrauen wollen wir durch engagierte Arbeit rechtfertigen. Der SPD Ortsverein wird viele Angebote an die Bürger machen. Gemeinsam wollen wir Erkner und Gosen-Neu Zittau noch lebenswerter machen.“ Zu den stellvertretenden Vorsitzenden wurden der Fraktionsvorsitzende in der Stadtverordnetenversammlung Erkner Jan Landmann und der frisch wiedergewählte Bürgermeister von Gosen-Neu Zittau Thomas Schwedowski bestätigt. Der Ortsverein dankte Karin Dierks und Knut Reuber-Tagesen, die über Jahrzehnte im Vorstand gearbeitet hatten und nicht wieder kandidierten. Neuer Kassierer wurde Stephan Reuber und neuer Schriftführer Andreas Röhl. Beisitzer im Vorstand wurden Jana Gruber, neue Stadtverordnete, Lothar Eysser, wiedergewählter Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung; Ronny Ertelt, Marko Gührke und Wolfgang Nikolaus, die alle auch für die Kommunalwahl kandidiert hatten. Wir alle würden uns freuen, Sie bei Veranstaltungen und an unseren Infoständen begrüßen zu können. Eine schöne Sommerzeit wünscht

    Jörg Vogelsänger
    Vorsitzender SPD Erkner – Gosen-Neu Zittau

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X