Die lockere Atmosphäre machte den Unterschied

    Am 26. Mai sind Kommunal- & Europawahlen in Brandenburg, die Landtagswahl folgt dann im September. Der FDP Stadtverband hatte, wie viele andere Parteien auch, den sonnigen Tag genutzt, um sich der breiten Öffentlichkeit zu stellen. Dazu bietet sich natürlich der Platz am Brunnen im Stadtpark geradezu an. Ohne den flanierenden Familie zu nahe zu treten, hatten sich die Mitstreiter um die Spitzenkandidatin der FDP, Petra Schumann, toll ins Gespräch gebracht. Das aufeinander Zugehen, die Begrüßung, die angenehmen und lockeren Gespräche kamen gut an. Begeistert waren die meisten über die Frage: „Welches Problem möchten Sie in Fürstenwalde gelöst wissen?“ Viele sind der Aufforderung gefolgt, haben sich eingebracht, das Gespräch aufgenommen und dadurch Ziele gesetzt, was in der Zukunft auf der Agenda der FDP stehen sollte.

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X