SPD-Landtagskandidat Marco Genschmar putzt mit

    Vom 29. bis 31. März waren alle Fürstenwalder aufgerufen, ihre Stadt schöner zu machen. Dem Aufruf des Rathauses folgte auch die SPD-Fürstenwalde mit Juliane Meyer und dem Landtagskandidaten Marco Genschmar. Treffpunkt und Strecke waren der Bahnhof Fürstenwalde und die Eisenbahnstraße bis zum Marktplatz. Dass so viel kleinteiliger Dreck auf dem Bürgersteig und in den Parktaschen zu finden war, verblüffte die fleißigen Helfer sehr. Gerade, weil es die Hauptstraße der Stadt ist, welche eigentlich regelmäßig durch Straßenreinigungsfahrzeuge gesäubert sein müsste. Umso zufriedener war der Moment, als die komplette Ausbeute einer Reinigungsfirma auf dem Marktplatz übergeben werden konnte. Wie von der Stadt gewünscht, wurde die beworbene Aktion auf Facebook mitgeteilt.  

    Dem Winterdreck zu Leibe rücken, das war das Motto der Stadt Fürstenwalde. Marco Genschmar findet solche Aktionen richtig und bisweilen sogar notwendig. „Das eigene Engagement zu fordern und sich für seine Stadt, sein Dorf, seine Heimat einzusetzen und sie sauber zu halten, zeugt von Identität, Liebe und WIR-GEFÜHL für unsere Region. Viele Bürger beteiligten sich bisher, Schüler säuberten das Schulumfeld, Anwohner ihre Grünflächen und Jugendliche das Umfeld des Jugendclubs. Bereiche um Kitas, Vereinsheime, Sportanlagen, Garagenkomplexe oder auch das Areal am Spreeufer sind weitere Flächen, welche von Müll und Dreck befreit sein wollen.

    Dass das Mitmachen auch ansteckend sein kann, sieht der Facebook-Betrachter bereits am Wochenende. Mit VORHER/NACHHER-Fotos und dem #trashtag auf der Facebookseite der Stadt unter der Veranstaltung Frühjahrsputz in der Kommentarfunktion, sind einige fleißige Beiträge und engagierte Bürger zu finden. Unter all diesen, die ihre Aktion auf diese Weise dokumentiert haben, so die Stadt-Verwaltung, wurde eine viertägige Reise für zwei Personen an die Ostsee verlost, die das DER-Reisebüro gesponsort hatte. Eingeworben haben diesen tollen Preis die United Dancers, die mit ihrer Show am vergangenen Wochenende ebenfalls auf Nachhaltigkeit gesetzt und gegen Umweltverschmutzung mobil gemacht haben. Kay Graf, Chefin der United Dancers, war die Glücksfee. Die Auslosung erfolgte am Montag. Die Stadt dokumentiert den Ablauf und informiert umgehend die Gewinner.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X