Bürgersprechstunde „Nah dran und mittendrin“

    Wie bereits im Wahlkampf angekündigt, will Fürstenwaldes neuer Bürgermeister Matthias Rudolph mehr Miteinander und eine lebhafte Diskussions- und Beteiligungskultur etablieren. Dazu bietet Rudolph ab kommenden Dienstag eine Bürgersprechstunde im Glasfoyer des Alten Rathauses an. Bürgerinnen und Bürger können in Zukunft immer dienstags in der Zeit von 12.30 bis 18.00 Uhr ihren Bürgermeister direkt sprechen und ihm ihre Anliegen vortragen. Die Resonanz wird zeigen, inwieweit die Bürger und Bürgerinnen der Stadt Fürstenwalde dieses Angebot wahrnehmen. Er werde dort nebenbei seine normale Büroarbeit erledigen und gleichzeitig vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger ansprechbar sein.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X