Fraktion Die Linke/Piraten im Kreistag Oder-Spree

    Anfang dieses Jahres verstarb der Kreistagsabgeordnete Dr. Eberhard Sradnick, ab 2008 Kreistagsabgeordneter der Linksfraktion und für viele Jahre Vorsitzender des Ausschusses für Recht, Ordnung, Landwirtschaft & Wirtschaft. Dr. Sradnick wurde im vergangenen Jahr erfolgreich wiedergewählt und war somit ab Sommer 2019 Mitglied der neugebildeten Fraktion Die Linke/Piraten.

    Seinen Platz in dieser Fraktion nimmt jetzt die parteilose Gabriele Weitzel ein, bereits von 2014 bis 2019 Mitglied des Kreistages für Die Linke, aber bei der letzten Kommunalwahl verpasste sie knapp das Mandat. Sie betont, sie hätte sich wirklich nicht gewünscht, aus solch einem Anlass nachrücken zu müssen, das Fachwissen von Dr. Sradnick ist nicht zu ersetzen, aber linke Positionen müssen auch in Zukunft stark vertreten sein.

    Gabriel Weitzel setze sich in den 1990er Jahren in einem Berliner Konzern als Betriebsrätin viele Jahre für die Beschäftigten ein, zog dann 1993 nach Oder-Spree und fand hier ab 2006 Beschäftigung beim Lindenberger Wettermuseum. Vielen ist sie auch als Elternsprecherin auf Kreis- und Landesebene in Erinnerung. In der Kommunalpolitik will sie sich beispielsweise für umfangreiche Rechte der Eltern an Schulen, gesetzestreues Handeln der Behörden und natürlich einen stärkeren Klimaschutz einsetzen.

    Teile diesen Beitrag
    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X