Am vergangenen Sonntag hatte die CDU zu ihrem alljährlichen Sommerfest ins Haus am Spreebogen geladen. Etwa 50 Mitglieder und Gäste folgten der Einladung, darunter der Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt, die Landtagsabgeordneten Barbara Richstein und Dierk Homeyer sowie Bürgermeister Hans-Ulrich Hengst. Nachdem die Stadtverbands- und Kreisvorsitzende Karin Lehmann die Veranstaltung eröffnet hatte, gab sie das Mikrofon an Barbara Richstein weiter, die aus der aktuellen Landespolitik berichtete und dabei insbesondere auf die Kreisgebietsreform einging. Anschließend erhielt der Bewerber um die Landratskandidatur, Sascha Gehm, den Gelegenheit, sich den Gästen vorzustellen. Mit Musik von DJ Robert Radke und orangener CDU-Bowle begann sodann der inoffizielle Teil des Festes.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X