Zu den in Weimar gefassten Beschlüssen der Grünen-Bundestagsfraktion erklärt Brandenburgs Wirtschafts- und Energieminister Albrecht Gerber: „Die Vorschläge der Grünen-Bundestagsfraktionen gefährden eine sichere und verlässliche Stromversorgung unseres Landes, unserer Unternehmen und Haushalte, die wir jedoch dringend brauchen. Außerdem würde das das Aus für viele 1.000 Frauen und Männer bedeuten, die in der Energiewirtschaft ihr Geld verdienen. Deshalb dürfen nicht unsere erforderlichen Kraftwerke abgeschaltet werden, sondern die grüne Geisterfahrerei muss gestoppt werden.“

error: Der Inhalt ist geschützt!
X