Lothar Eysser weiter Vorsitzender der SVV

    Mit großer Mehrheit wurde Lothar Eysser erneut zum Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Erkner wiedergewählt. Dies geschah am Montagabend auf der konstituierenden Sitzung der Stadtverordnetenversammlung.  Am 26. Mai hatten insgesamt 10.233 wahlberechtigte Erkneraner die Möglichkeit, ihre Stimmen für die Besetzung des Gremiums abzugeben. Dies haben 5.731 Wähler genutzt. Zur Wahl standen insgesamt 52 Bewerber aus vier Parteien. Alle vier Parteien – SPD, CDU, Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen – sind in der Stadtverordnetenversammlung auch vertreten.

    Gewählt wurden die Stellvertreter des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung. Dies sind Dr. Elvira Strauß, Die Linke, Jörg Rintisch, Erdmute Scheufele, Bündnis 90/Die Grünen, und Ronny Wuttke, SPD. Den Vorsitz des Hauptausschusses hat Bürgermeister Henryk Pilz. Die drei Fachausschüsse werden geleitet von Michael Voges, Die Linke, Finanzen, Wolfgang Trogisch, SPD, Stadtentwicklung, und Dr. Daniel Rosentreter, CDU, Bildung. Die Ausschüsse werden jeweils von neun Stadtverordneten und sechs berufenen Bürgern besetzt. Zudem wurden die einzelnen Fraktionen einander vorgestellt. Die SPD-Fraktion leitet Jan Landmann, seine Stellvertreterin ist Jana Gruber. Der CDU-Fraktion steht Erik Nickel vor, sein Stellvertreter ist Dr. Daniel Rosentreter. Fraktionsvorsitzende der Linken ist Franziska Schneider, ihre Stellvertreterin ist Dr. Elvira Strauß. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen wird angeführt von Erdmute Scheufele. Ihr Stellvertreter ist Erik Rose. 
    Sobald die neugewählten Stadtverordneten schriftlich ihre Einwilligung gegeben haben, werden auf der Internetseite der Stadt Erkner Kontaktdaten aktualisiert.

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X