Chance für den Strukturwandel

    Wasserstoff kann einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten. Derzeit werden diese Potenziale noch nicht ausgeschöpft. Um eine stärkere Nutzung der Wasserstofftechnologie im Land Brandenburg strategisch vorzubereiten, hat Wirtschafts- und Energieminister Jörg Steinbach in diesem Frühjahr eine Wasserstoff-Initiative ins Leben gerufen. Das Wirtschafts- und Energieministerium hat in diesem Rahmen eine Potenzialstudie in Auftrag gegeben, um die Chancen des Ausbaus einer Wasserstoffindustrie in und für Brandenburg auszuloten sowie eine Brandenburger Bundesratsinitiative vorbereitet, die darauf abzielt, den Aufbau einer erneuerbaren Wasserstoffwirtschaft voranzutreiben. Ergebnisse der Potenzialstudie werden demnächst vorgestellt, auf deren Grundlage eine brandenburgische Wasserstoff-Agenda entwickelt werden soll. Dabei sollen auch die Chancen, durch den Ausbau der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie qualifizierte Arbeitsplätze zu erhalten und neu zu schaffen, bewertet werden. Darüber hinaus stellen wir Ihnen die Ziele der Bundesratsinitiative Brandenburgs vor.

    Teile diesen Beitrag
    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X