A-ROSA erstmalig Gastgeber der German-Rainbow-Open

    LGTBI-Golfbegeisterte fiebern einem der sportlichen Höhepunkte der Saison entgegen: Die in Europa einzigartigen German-Rainbow-Open mit durchschnittlich 180 Teilnehmern aus dem In- und Ausland gehen in die 15. Runde. Vom 3. bis 6. Oktober 2019 lautet das Motto: „Hey! Sei du selbst auf dem Platz! Mehr Golf. Mehr Spaß. Mehr Erleben.“ auf der vielfach ausgezeichneten 63-Loch-Anlage des Golf Club Bad Saarow. Hier wird es erstmalig pink auf dem Grün, denn die Ehrung der Sieger, sowohl bei den Damen als auch den Herren, erfolgt mit dem „Pink Jacket“. Dies ist eine Anlehnung an das „Green Jacket“, mit dem traditionell der Sieger des US-Master-Turniers in Augusta ausgezeichnet wird. Die Preisverleihung findet nach dem zweiten Turniertag am 5. Oktober im Rahmen der „Players Night“ im Forum des A-ROSA Scharmützelsee mit anschließender Tanzparty statt. „Wir freuen uns sehr, dass wir erstmalig Gastgeber der GRO sein dürfen und auch zeigen können, dass wir in Brandenburg bunt sind. Im Jahr 2018 gab es im Bundesland mehr als 900 gleichgeschlechtliche Paare, die sich das „JA-Wort“ gaben“, so Saskia Zieschank, Managerin Golf und Sport im A-ROSA Scharmützelsee.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X