Start ist im Jugendbildungszentrum Blossin

    Am 25. Mai veranstalten der KiEZ Hölzerner See und das Jugendbildungszentrum Blossin zum vierten Mal die Kanurallye durch das Dahme-Seen-Gebiet. Der Start erfolgt im Jugendbildungszentrum Blossin e.V. Von dort führt die 12 km lange Strecke vom über den Wolziger See, Langen See, Huschtesee, Schmöldesee bis zum KiEZ Hölzerner See.

    Parallel findet ein Rennen des SUP-Cup Berlin/Brandenburg statt. Auch diese Wettfahrt geht über die Distanz von 12 Kilometern.

    Im KiEZ erwartet alle Teilnehmenden ein Wassersportfest mit SUP (Stand Up Paddling) Testbereich und Parcours für die ganze Familie. Wären dessen können Sie, bei Gegrilltem und einem kühlen Getränk, den Tag ausklingen lassen. Die Veranstaltung wird von der DLRG gesichert.

    Die Teilnahmegebühr beträgt 13 Euro für Erwachsene. Im Preis enthalten sind die Startgebühr, etwas zu Essen und ein Getränk sowie einer kleinen Erinnerung. Kinder bis 12 Jahre fahren kostenlos mit. Auf Anmeldung steht ein Rücktransport zum Start zur Verfügung. Kanus können in Blossin gemietet werden. Alle Hobbykanuten, Freizeitpaddlerinnen und Freizeitpaddler sind zur Kanurallye herzlich eingeladen. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

    Kontakt und Anmeldung:
    Claas Scheil, E-Mail: c.scheil@blossin.de, Telefon: 03376/75515

     

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X