Briesen unterliegen knapp

    Im ersten Heimpunktspiel im neuen Jahr mussten die Blau-Weißen aus Briesen am Ende noch eine Niederlage hinnehmen. Man wollte den Sieg, kämpfte aufopferungsvoll und verfehlte zum Schluss noch den Punktgewinn. Vor den 70 zahlenden Zuschauern entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Die Gubener standen hinten massiv und warteten auf ihre Konterchance, und die Blau-Weißen versuchten über ihre Außen, vor allem über  links über den agilen Hanke, zum Erfolg zu kommen. In der 15. Minute hatte Lucke die Riesenchance zum Führungstreffer für die Briesener. Das erste Tor fiel dann aber in der 30. Minute auf der anderen Seite. Nach einem Eckball stand Tobias Noack total richtig und köpfte zum 1:0 für Guben ins Netz. Die weiteren Briesener Angriffe scheiterten bereits am Gubener Abwehrblock. Kurz vor der Halbzeitpause dann einige Aufregung, denn Schiri Kolm übersah ein klares Handspiel eines Gubeners in deren Strafraum. In der zweiten Halbzeit rannten die Briesener weiter gegen das Gubener Abwehrbollwerk.

    Die Blau-Weißen zeigten dabei wenig Einfallsreichtum. In der 60. Minute brachte dann Briesens Trainer Pesch Kevin Schübler neu ins Spiel. Ein Glücksgriff, denn bereits in der 69. Minute makierte er mit eiskaltem Schuss den 1:1-Ausgleichstreffer. Jubel auf den Briesenern Rängen, doch leider sahen die Fans keinen weiteren Treffer ihrer Blau-Weißen mehr. Ihren Unmut brachten die Fans dann in der 88. Minute lautstark zum Ausdruck. Der Linienrichter erkannte die Abseitsstellung nicht und somit konnte Chris Hanyk den 2:1-Siegtreffer für Guben erzielen. Aus seiner Sicht konnte dies der Schiedsrichter an der Mittellinie leider nicht erkennen. Bitter für die Blau-Weißen, sie waren dem nicht unverdienten Punktgewinn doch so nahe. Gegen den Abstieg müssen nun die nötigen Punkte in den weiteren Spielen geholt werden, wozu die Fans ihren Jungs weiterhin unterstützen werden.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X