Der Endspurt zur Bürgerbefragung zum Thema Sport ist eingeläutet. Gerade am vergangenen Wochenende haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachgruppe Kultur und Sport die Chance genutzt, um bei den Abstimmungswilligen zum Bürgerbudget auch für die Sportumfrage zu werben. „Weit über 100 Fragenbogen konnten wir am vergangenen Sonntag einsammeln“, freut sich Robert Kaul, verantwortlich für die Sportumfrage seiner Fachgruppe. Noch bis zum Freitag, den 21. Oktober, haben alle Fürstenwalder die Möglichkeit, sich am Sportentwicklungskonzept über diese Umfrage zu beteiligen. Die Fragebögen liegen weiterhin im Bürgerbüro, schwapp und im Pneumant-Sportforum aus und können auch dort abgegeben werden. Zusätzlich kann der Fragebogen online auf www.fuerstenwalde-spree.de/seite/289787/aktuelle-umfrage.html ausgefüllt werden. Von vielen Sportvereinen gibt es die Versicherung, dass derzeit noch zahlreiche Fragebögen bei den Mitgliedern im Umlauf sind und bei Abgabefrist der Stadt zugestellt werden. Bislang liegen schon 359 Fragebögen vor.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X