Die Fußballfrauen des FSV Union Fürstenwalde sind zurück. Sie nutzten die Osterferien, um sich in der Türkei auf die kommende Rückrunde in der Kreisliga vorzubereiten.

Das vom Trainer René Paar ausgewählte Hotel bot hierfür beste Voraussetzungen. Zwei sehr gut gepflegte Fußballrasenplätze, ein Fitnessstudio und eine türkische Sauna wurden neben dem Besuch vom Pool und dem Meer gern in den Tagesablauf integriert. Auch die tägliche Stunde der morgendlichen Gymnastikeinheiten zeigte so manchen eigene Defizite auf. Neben Fitness und Technik stand aber auch der Mannschaftszusammenhalt und der Spaß im Vordergrund. So wurde ein gemeinsamer Ausflug in die nahe gelegende Altstadt von Antalya und eine Shoppingtour nach Belek unternommen. Auch der Besuch des türkischen „Hamam“ weckte bei allen Mädels Begeisterung. Hier wurden sie nach all den Strapazen mal so richtig verwöhnt und der ganze Körper massiert. Höhepunkt des Trainingslagers war sicherlich das Testspiel der Union Frauen gegen eine schwedische Frauenmannschaft auf Großfeld. Die Schwedinnen übernahmen sofort das Spiel und spielten von Anfang an sehr zweikampfbetont. In einem spannenden Duell ging es jedoch mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit waren die Union Frauen spielbestimmend und der Ländervergleich endete verdient 1:0 für Deutschland.

Die Frauen des FSV Union bedanken sich bei den zahlreichen Sponsoren, die hinter dieser Mannschaft stehen, und laden am 9. April alle fußballbegeisterten Mädchen zum Kennenlernen ab 10:00 Uhr ins Friesenstadion ein.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X