Kurz vor dem Beginn der neuen Regionalliga-Saison hat der FSV Union Fürstenwalde zwei weitere Spieler für die Offensive verpflichtet. Stürmer Lukas Stagge kommt vom Oberligisten SV Merseburg 99. Dorthin wurde er für ein Jahr vom Halleschen FC ausgeliehen. Der 20-jährige erzielte in 23 Partien, sieben Tore. Stagge wirkte bereits beim Testspiel gegen den 1. FC Magdeburg mit (1:1). Zweiter neuer Offensivmann ist Kemal Atici. Der 1,80 Meter große, eher im offensiven Mittelfeld agierende, 24-jährige wechselt vom Brandenburger SC Süd 05 an die Spree. Dort schoss er in zwölf Spielen, drei Tore. Auch Atici war schon in drei Spielen, Seelow (3:0), Lichtenberg 47 (0:3), Eintracht Mahlsdorf (2:2), für den FSV Union im Einsatz und erzielte dabei zwei Tore.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X